Geburtshilfe

Ihre Geburt in guten Händen

Herzlich Willkommen in der familiären Atmosphäre unserer geburtshilflichen Abteilung. Schon seit Jahrzehnten begleiten wir Familien auf dem Weg in das Leben zu dritt, zu viert, zu fünft ….

Auch Ihnen möchten wir in diesem ganz besonderen Moment mit Herz und Händen, mit Kompetenz und Erfahrung zur Seite stehen, damit die Schwangerschaft, die Geburt und die erste Zeit mit dem Baby für Sie zu einer ganz besonders schönen Zeit werden kann.

Wir möchten, dass Sie sich bei uns gut aufgehoben und bestens betreut fühlen. Dazu nutzen wir unsere langjährige Erfahrung vor, während und nach der Geburt. Moderner medizinischer Standard steht dabei rund um die Uhr zur Verfügung.

Ein Kompetenzteam aus Hebammen, ärztlichen Geburtshelfer/innen und wenn nötig auch Anästhesisten begleitet Sie sicher durch den individuellen Prozess der Geburt. Erfahrene Kinderkrankenschwestern und die Hebammen des Hauses möchten Ihre ersten Tage als Familie so begleiten, dass Sie sich gut vorbereitet fühlen für die Zeit zu Hause. Die frühe Bindung zwischen der jungen Mutter und dem neugeborenen Baby ist uns sehr wichtig, liebevolle, intensive Stillförderung (falls gewünscht) daher selbstverständlich. Dass der junge Vater auf diesem Weg in die Familie aktiv mit einbezogen wird, gehört ebenso zu unserem familienorientierten Betreuungskonzept, wie Geschwister auf der Wochenstation herzlich willkommen zu heißen.

 

Unsere Philosophie

Für sichere, glückliche Geburten Sorge tragen, das ist unser tägliches Ziel.

Ein Team von engagierten  Hebammen, Ärzten und Schwestern möchte Sie in geborgener, familiärerer Atmosphäre mit modernem medizinischen Standard auf diesem Weg begleiten.

Tag der offenen Tür in der Geburtshilfe

Am 17.09.2017

11:00 bis 16:00 Uhr

  • Infovorträge
  • Kreißsaalführungen
  • Geschwisterführerschein
  • 3 D Ultraschalluntersuchung
  • Essen und Trinken
  • Ausstellung
  • u.v.m

Schwangerenberatung der Diakonie an Sieg und Rhein

Seit Mitte 2017 bieten wir in Kooperation mit der Diakonie

eine kostenlose Schwangerenberatung an.
Weitere Informationen finden Sie hier

oder

www.diakonie-sieg-rhein.de

QKK Behandlungsqualität nachhaltig verbessern

Informationsflyer der Geburtshilfe

Informationsveranstaltung der geburtshilflichen Abteilung

Die Termine 2017 finden Sie

 hier

 

 

 

Babygalerie

Kontakt Abteilung Gynäkologie und Geburtshilfe

Gyäkologische Ambulanz

Tel. 02224-772-1107

Fax. 02224 772 1260

 gynaekologie(at)cura.org

Kreißsaal

Tel. 02224 772 1109

bks(at)cura.org

Wöchnerinnenstation

02224 772 1152

 

 

Was gehört in meine Kliniktasche?

 

Was gehört in meine Kliniktasche?

Für die Geburt

o Dicke warme Socken

o 2 bequeme lange T-Shirts/ Nachthemden o.ä., eines für die Geburt

o Bequeme, weite Hose/ Jogginghose

o Bequeme Unterhose

o Hausschuhe/rutschfeste Socken

o Haargummi für längere Haare

o Waschlappen

o Brille( bei Kontaktlinsenträgerinnnen)

o Lippenpflege

o Lieblingsmassageöl

o Lieblingsmusik/ CDs

o Fotoapparat

o Buch/ Lesestoff

o Essen für eine mögliche lange Nacht( z.B. Müsliriegel, Schokolade, Traubenzucker; Reiswaffeln, Butterkekse…)

Für die Begleitung

o Bequeme Kleidung und Schuhe

o Proviant und Getränke ( Wasser, Tee und Kaffee stehen bereit)

 

>>Am besten die Utensilien frühzeitig in eine Tasche packen, so ist ganz sicher auch alles zusammen

Formalitäten

o Mutterpass; Stammbuch, evtl. Einweisungs oder Überweisungsschein

  • Versicherungskarte

>>Bitte die Leistungen der Privatkassen/ Zusatzversicherungen im Vorfeld abklären

 

Für die Zeit im Krankenhaus

o Kulturbeutel mit Pflegeutensilien

o 2-4 Schlafanzüge / Nachhemden, die vorne zum knöpfen sind

o Hausschuhe, bequeme Stoffhosen, warme Socken, Jogginganzug, Still-BHs( 1-2 Nummern größer wg. Milcheinschuss, und ohne Bügel)

o Lieblingskissen oder Stillkissen ( wird auch im Krankenhaus gestellt)

o Handtücher

o Schreibutensilien/Lesestoff

o Stilleinlagen

Für die Heimfahrt mit dem Baby

o Body, Pullover, Strampler, Söckchen; Jacke, Mütze; Decke( je nach Jahreszeit)

o Spucktuch

o Kindesitz fürs Auto( am Entlasstag mitbringen lassen

TIPP: Im Winter ggf. Wärmeflasche oder Kirschkernkissen mitbringen

Für zu Hause

o Binden( wir empfehlen luftdurchlässig ohne Plastikfolie

o Stilleinlagen( Baumwolle, Seide oder Einwegartikel)

o Windelvorrat

o Still BHs

o Spucktücher, Kleidung

o Waschlappen, Einmalwaschlappen; Feuchttücher

o Kirschkernkissen

o Fläschen; Sauger, Schnuller nach Bedarf; Flaschenwärmer, Flaschenbürste, großer Topf oder Vaporisator( bei nicht gestillten Kindern)

o Weiche Haarbürste/ Kamm

o Schlafsack

o Warnlampe je nach Jahreszeit

o Babybett und Wickeltisch mit Auflage